Wie Sport helfen kann, unsere Kinder zu disziplinieren

Wie Sport helfen kann, unsere Kinder zu disziplinieren

November 8, 2019 Aus Von Kingsley

Wir leben in einer Gesellschaft von Unruhen in Ländern, in denen wir nach effektiven Wegen suchen, um unserer jungen Generation Disziplin und Interesse an etwas zu bieten. Sport ist für mich der Schlüssel zu diesen beiden Idealen und vielem mehr. Durch die Förderung einer effektiveren Sportpolitik im gesamten Vereinigten Königreich könnten wir als Nation nicht nur von einem größeren Erfolg bei Trophäen und Medaillen profitieren, sondern auch von gesünderen und freundlicheren jungen Menschen. Investitionen erfordern Geld und die Entschlossenheit, unsere jungen Menschen zu ermutigen, sich zu verbessern, was sie dazu bringt, sich an eine Reihe von Regeln zu halten, damit sie erfolgreich sein können.

Die Disziplin basiert auf der Tatsache, dass die Regeln und Vorschriften Kindern von klein auf erklärt und beigebracht werden. Diese Regeln hängen von der Sportart ab, in der Sie trainieren. Die Autorität der Schiedsrichter für das Spiel kann gefördert werden, wie dies beim Fußball in Bezug auf Respektkampagnen auf der ganzen Welt der Fall ist. Kinder und Jugendliche sind es gewohnt, den Behörden zu folgen, ohne das Gefühl zu haben, dass sie sie ständig herausfordern müssen. Eltern und Erziehungsberechtigte sollten auch den Respekt vor den Offizieren und die Einhaltung der Spielregeln fördern. Sport hat ein großes Potenzial, so dass unsere junge Generation daran gewöhnt ist, die Gesetze und Vorschriften einzuhalten, damit das Spiel reibungslos läuft. Etwas, was Sie später das Spiel genießen können.

helfen Sie, unsere Kinder zu disziplinieren

Beteiligung

Kinder und Jugendliche werden automatisch an dem Team teilnehmen, zu dem sie gehörten. Sie entwickeln ein Interesse an Teamarbeit und ein gemeinsames Ziel. Dies ist unglaublich wertvoll für den Aufbau der Fähigkeiten, die benötigt werden, wenn diese jungen Menschen dazu neigen, sowohl am Arbeitsplatz als auch in der Gesellschaft gut zu arbeiten. Kein junger Spieler mag es, wenn seine Mannschaft falsch liegt. Viele werden lernen, die verschiedenen Verhaltensweisen zu ändern, die ihre Kollegen oder Trainer verachten. Empathie für andere kann auch gefördert und gelehrt werden. Spieler, die nicht ausgewählt sind oder Teams verlieren, geben anderen die Möglichkeit, die Gefühle anderer zu respektieren und zu gedeihen.

Trainer und Funktionäre bieten auch die Möglichkeit, Vorbilder für unsere jüngere Generation zu werden. Dies bedeutet, dass die vorherige Generation sich der Tatsache bewusst sein muss, dass sie das Verhalten ihrer Spieler durch ihr Verhalten beeinflussen kann. Wenn wir als Land fleißig daran arbeiten, Trainer und Funktionäre zu ermutigen, ein gutes Beispiel zu geben, werden wir jungen Menschen, die mit Vereinen und Verbänden im ganzen Land in Verbindung stehen, zeigen, dass es akzeptable Möglichkeiten gibt, sich auf und neben dem Platz zu verhalten.

Sport erzeugt Leidenschaft und das Bedürfnis, Teil von etwas zu sein

Wenn wir es als Nation nutzen können, um gutes statt negatives Verhalten zu fördern, werden wir unserer jungen Generation helfen, effektivere Wege zu entwickeln, um ihre Emotionen zu managen, und Alternativen anbieten, die es uns ermöglichen, uns von der Gesellschaft isoliert zu fühlen.